Donnerstag, 26. Mai 2011

Gleichgültigkeit

Vor unserem Laden befindet sich eine Straße, die die Autos zu den Parkplätzen leitet, also ständig von Autos befahren wird.

Heute Morgen stand an unserer Gebäudewand der Rollcontainer mit den Brotboxen, die eben jeden Morgen abgeholt werden.

Scheinbar stand er einer Dame im weg, die ihr Fahrrad unbedingt da an diese Wand, wo jetzt der Rollie stand, hinstellen wollte.

Sie schob den Rollcontainer mit dem Brot einfach von der Wand weg und kümmerte sich nicht die Bohne drum, dass dieser Richtung Straße rollte. In aller Seelenruhe stellte sie ihren Drahtesel an die Wand, während der schwere Rollie inzwischen mitten auf der Straße stand.

Dann ging sie in den Laden. An der Bäckerei wurde sie dann von der Bäckereifachverkäuferin zur Rede gestellt. "Nicht mein Problem", soll die Antwort gewesen sein.

Der Rollie wurde von uns natürlich sofort entfernt. Was ein Glück, dass in diesen Minuten zufällig kein Auto da lang fuhr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.