Freitag, 11. Februar 2011

Bananendesaster

Wir haben im Sortiment 3 Sorten wunderschöne, frische Bananen.

Chiquita Bananen, offen, 1,99€/Kilo
Bio Bananen offen und abgepackt , 1,99€/Kilo
NoName Bananen, abgepackt, 1,09€/Kilo

Eine Kundin sprach mich an, fragte mich, ob wir von diesen Chiquitas welche hätten, die kleiner und reifer wären, da die anderen viel zu groß oder zu grün seien.

Ich bot ihr an, die Bio Bananen zu nehmen, da diese i.d.R. kleiner sind.

"Dann kriege ich ja weniger für mein Geld!"
"Nein, die Bananen werden ja abgewogen. 1,99€ ist ja der Kilopreis."
"Ja aber verstehen Sie nicht? Ich kriege dann ja weniger für mein Geld wenn die Bananen zum selben Preis kleiner sind."

Ich versuchte nocheinmal ihr mit einer simplen Rechnung zu erläutern, warum sie nicht weniger für ihr Geld bekommen würde.

"Ja, aber dieses Bio Zeug will ich ja sowieso nicht!"
"Achso, na dann nehmen Sie doch hier von den Abgepackten welche."

Ich suchte ihr eine Packung mit extra kleinen, extra reifen und extra wenigen Bananen heraus.

"Die sind sogar noch günstiger."
"Aha.", sagte sie misstrauisch und beäugte die Bananen als wären sie mir eben in ein Güllefass gefallen. Dann ging sie ohne ein weiteres Wort an mich zu verlieren.



Ein paar Stunden später fand ich das Päckchen Bananen im Regal zwischen Keksen und Chips.

Kommentare:

  1. Hallo, mein erster Kommentar hier =) Es gibt manchmal Leute, die sind einfach SONDERBAR. Als Kunde frag ich mich immer, wieso Leute die Sachen einfach IRGENDWO im Laden hinwerfen.
    Übrigens: Beim Shopblogger passiert das ebenfalls. Das scheint eine bundesweite Unsitte zu sein.
    Das scheinen die selben zu sein, die ihren Müll (Bonbonpapier, Taschentücher, etc.) in die Prärie werfen oder die brennenden Kippen ausm Auto.

    AntwortenLöschen
  2. PS. Irgendwie ist die AIM Anbindung net ok. Oben steht nur eine wirre ID.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.